Vorbereitungen

Liebe Leute,

eigentlich gibt es gar nicht so viel Neues zu berichten, denn außerhalb des Proberaums ist wenig bis gar nichts passiert. Die Gigs in Kiel, Hannover und Salzwedel liegen schon wieder in weiter Ferne. Allerdings ging dafür im Proberaum umso mehr: Wir schreiben, schreiben und schreiben, greifen alte Sachen wieder auf, verwerfen diese wieder, gehen ins Freibad, diskutieren, grillen und grübeln. Bis hierhin sind wir mit den neuen Ergebnissen schon sehr zufrieden. Es ist aber noch ein weiter Weg bis Anfang November, wenn wir die ersten Spuren in Hannover aufnehmen werden!

Bei der ganzen Arbeit für das Album könnte man glatt vergessen, dass wir Ende September unsere erste richtige Tour spielen: 12 Gigs in 14 Tagen, durch Deutschland und die Schweiz.

Wenn wir also einmal nicht lauschen, was Eric für neues Rohmaterial mit in den Proberaum geschleppt hat, planen wir, wie wir mit unserem ganzen Equipment und den zusätzlichen Crewmitgliedern über die Straßen kommen, wo, wann, wie geschlafen wird und wie wir im Allgemeinen die Tour überleben wollen. Ich bin z.B. fleißig auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Nackenhörnchen, das von Rastlosigkeit und alltäglichen Strapazen erholt. Weitere Tips und Lifehacks für lange Reisen mit einer großen Menschengruppe auf engstem Raum werden gerne entgegengenommen! Immer her damit!

Bis Bald,
Johann -KT-

… Time is running …

Mensch Kinder, wie die Zeit vergeht!
Seit unserem letzten Blogeintrag haben wir Konzerte in Herborn, München, Berlin, Göttingen, Köln, Salzgitter und Kiel gespielt. Nebenbei ging es auch darum unser Crowdfunding möglichst erfolgreich über die Bühne zu bringen, was uns letztendlich auch gelungen ist.
Auch an dieser Stelle möchten wir uns bei allen Unterstützern erneut aufs wärmste bedanken! Wir wissen, dass das keine Selbstverständlichkeit ist, sondern wir mit euch großes Glück haben.
Aktuell haben wir ein paar Wochen ohne Konzerte vor uns, welche wir nutzen um neues Songmaterial zu schaffen und an anderen Baustellen weiterzuarbeiten. Nebenbei gilt es die Studiotage zu planen und sich in allen Bereichen bestmöglich auf die Albumproduktion vorzubereiten. Dabei tauchen an allen Ecken immer wieder kleine Arbeiten auf die erledigt werden müssen, sodass es nie langweilig wird.
Ab dem 29.07. geht es für uns dann weiter mit einer Reihe von Shows.
Den Anfang macht der Bootshafensommer in Kiel, bei dem wir auf einer schwimmenden Bühne spielen werden – für uns eine Premiere 😉
Danach geht es unter anderem nach Hannover und Salzwedel!
Vielleicht sieht man sich dort! :)
Beste Grüße,
Daniel

Day off in Steinbach

IMG_8534

Viel Spaß auf der Autobahn :)

IMG_8580

StuStaCulum in München

IMG_8595

Kleines Nickerchen

IMG_8643

Zu Gast bei Joiz.tv in Berlin

IMG_8650

IMG_8662

Sage Club Berlin

13689364_10210112637830671_8226472_n 13692372_10210112637910673_909045988_o 13695671_10210112637790670_727976425_n 13699575_10210112638030676_317656379_o 13718036_10210112637870672_1073530965_o

retrospect: Göttingen & Hamburg

Klubkultura/ Tangente in Göttingen

Klubkultura/ Tangente in Göttingen

Interview mit Campus Radio Indie Welle aus Kiel

Interview mit Campus Radio Indie Welle aus Kiel

Freundlich+Kompetent in Hamburg

Freundlich+Kompetent in Hamburg

Was für ein cooles Wochenende. Freitag in unserer Homebase Göttingen, am Samstag dann ab nach Hamburg ins Freundlich+Kompetent mit den DUCS, unseren Spider-Kollegen aus Hannover. Nochmal vielen Dank an alle, die da waren. Besonders der Andrang in der Tangente am Freitag hat uns umgehauen. Soll nochmal einer sagen, dass die Göttinger nicht mehr auf Konzerte gehen… Unser erster Gig in Hamburg bleibt ebenfalls in guter Erinnerung. Das Freundlich+Kompetent macht seinem Namen alle Ehre. Sehr empfehlenswerter Laden. Schöne Location, entspanntes Personal und cooles Publikum. Dank Salva und Cliff, unser kleinen Tour Crew, konnten wir zwei entspannte Gigs spielen.  Wir haben gemerkt, dass sich die vielen Proben ausgezahlt haben und die Songs nochmal ein bisschen besser sitzen als zuletzt in Bremen. Umso mehr freuen wir uns auf die nächsten Termine. Übermorgen geht’s nach Herborn auf den Hessentag. Für mich persönlich wird das ne spannende Sache, da es unser erster Gig in meiner Heimat ist. Wir bleiben dann gleich einen Tag länger im schönen Dillkreis und fahren schließlich runter nach München auf das Stustaculum. Vielleicht sehen wir ein paar von Euch! 😉

Grüße,

Eric

 

retrospect: Bremen

Bremen / Meisenfrei - 27.04.16. - Soundcheck

Soundcheck im Meisenfrei

Bremen / Meisenfrei - 27.04.16 - Backstage

Backstage im Meisenfrei

Eeendlich. Im Meisenfrei in Bremen haben wir das erste Konzert in 2016 gespielt. Wir waren schon ein bisschen nervöser als sonst. Viele neue Songs haben Live-Premiere gefeiert. Außerdem ist Daniel neben Synthies und Keys nun auch an der Gitarre aktiv. Wie zu erwarten lief nicht alles rund, aber hat sich ziemlich gut angefühlt, nach dieser gefühlten Ewigkeit der Abstinenz, zermürbenden Examen und Uni-Seminaren, wieder das zu tun, was wir lieben. Haben also ordentlich Blut geleckt und holen uns demnächst wieder viel Routine rein. Zu unserer größten Freude bekamen die neuen Songs gutes Feedback. Das Meisenfrei war gut gefüllt, die Jungs von Finder waren geil wie immer, und wir konnten ein paar EPs loswerden. Was will man mehr. Zugegeben, unser Merch Stand sieht derzeit ein bisschen dürftig aus, aber das ist in Arbeit. Bis zu den nächsten Konzerten in Göttingen (20.05.), Hamburg (21.05.), Herborn (26.05.) und München (28.05.) haben wir neue Shirts am Start. Lasst euch überraschen.

retrospect: Berlin

Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4

Unser Trip nach Berlin war wie erwartet ne schöne Sache. Olaf ist ein ziemlich cooler Typ und hat wohl das Beste aus uns herausgeholt. Die Shootings waren in seinen zwei Berliner Studios sowie in der Nähe vom Treptower Park. Seine Studios haben ein bisschen an die großflächigen Lofts aus Til-Schweiger-Filmen erinnert. Einen Kickertisch gab’s auch. Und wir wissen jetzt, wo’s in Berlin die besten Burger gibt und wer Benjamin von Stuckrad-Barre ist.

Photoshoot – Wir fahren nach Berlin…

Olaf Heine iggy pop OlafHeine02

 

Neues Jahr, neue Promo Fotos.

Manche von Euch wissen sicher, wie ätzend der Weg zu einem ordentlichen Promo-Foto sein kann. Hinzu kommt, dass wir lieber Musik machen, als vor der Kamera zu posieren. Aber was muss, das muss. Zum Glück haben wir einen absoluten Profi gefunden, der uns morgen in seinem Berliner Studio ablichtet. Gestatten, Olaf Heine. http://www.olafheine.com/entertainment Continue reading

Let’s get it started.

12027106_911646762252014_6744549345686802858_o

Moin Freunde,

cool, dass ihr den Weg zu unserem Blog gefunden habt. Wir hoffen, euch gefällt unsere neue Page. In Zukunft werden wir sehr regelmäßig neue Inhalte auf unsere Seite laden, z.B. unter “Media” via Instagram oder etwa auf diesem Blog. Wir wollen diesen Blog dazu nutzen, um Euch abzuholen und ein wenig in unseren alltäglichen Wahnsinn miteinzubeziehen. Continue reading